2. NOVEMBER: „TYLWYTH TEG“

gtGöttertanz- Ritual Convention in Thurnau

Genau nach einem Jahr kehrt der Göttertanz wieder zurück in seine angestammte Heimat. Nach der Schließung des Top Act Zapfendorf haben uLI und Heiko lange nach einer passenden Location gesucht – und mit dem SCHLOSS THURNAU eine gefunden, die alles bisher dagewesene in den Schatten stellt (vielleicht mal von dem Altar in der Antwerpener Kirche abgesehn 🙂 Das umgebaute Kutschenhaus des Schlosses THURNAU ist ein nahezu idealer Ballsaal mit einer wundervoll großen Tanzfläche. Die Anlage selbst liegt idyllisch mitten im wunderschönen Ortskern und doch fast im Grünen mit einem großen See dahinter. Einen Parkplatz gibt es direkt am Gebäude, außerdem Parkmöglichkeiten direkt in der Nähe.

Ich reise mit ein paar neuen Liedern und mit neuem Equipment an. Und ich werde einen Subkultur-Buchstand mitbringen. Dort wird es u.a. auch mein neues Buch geben. Der hauptsächliche Grund ist aber, dass sich in diesem einen Jahr aus Subkultur eine lebendige Szene-Literatur-Edition entwickelt hat, bei der u.a. auch die bekannte Zeitschrift „Pfingstgeflüster“ erschienen ist, die der Fotograf Marcus Rietzsch seit Jahren gestaltet und herausgibt.

Mit Fotoausstellung von Marcus Rietzsch:
„Schon unser Heut ein Gestern ist.“

Es ist mir eine außerordentliche Freude, im Rahmen des Göttertanzes den neuen Fotobildband von Marcus Rietzsch mit einer Fotoausstellung vorstellen zu dürfen. „Schon unser Heut ein Gestern ist“ enthält wunderschöne Bilder, die den „Zauber des Verfalls“ dokumentieren und die das Ambiente unserer Rituellen Zusammenkunft bereichern werden.

Es gibt zudem einen Sektempfang für unsere Gäste und wir werden ein ausgezeichnetes Fingerfood-Buffet erhalten – natürlich mit angemessenem vegetarischem Angebot .

GÖTTERTANZ – Rituelle Zusammenkunft mit DJ ToM Manegold

Neocelt, Paganfolk, Gotik, Romantik, Apocalyptic, Ritual und Neoklassik

SAMSTAG 2.11.2013 ab 21 Uhr

SCHLOSS THURNAU
Marktplatz 1, 95349 Thurnau

  • Sektempfang
  • Buffet
  • Fotoausstellung
  • Subkultur Stand

Wie beim Goettertanz üblich wird um angemessene Abendgarderobe ausdrücklich gebeten.

Und ich freue mich sehr auf einen unvergesslichen Abend mit euch.

„Gespräche mit GOTH“ im KON71

Einen Abend davor, also am Freitag, den 1. November 2013 bin ich zu Gast im KON71 in Nürnberg und stelle dort mein neues Buch „GESPRÄCHE MIT GOTH“ vor. Unterstützt werde ich dabei von meiner Chefin Marry. Im Anschluss werde ich mit Gerhard zusammen mit Dark Wave Club ClassX das Haus rocken.

Das KON71 hieß früher mal Club Koma…

Gespräche mit Goth ist ein Episodenroman über Depression, Bunout, Zombies und Party.Mehr darüber findet ihr unter www.manegold.de

Advertisements

Letzter Göttertanz im Top Act Zapfendorf

Rituelle Zusammenkunft
Rituelle Zusammenkunft

Am Samstag, den 22.09.2012 findet der Göttertanz zum letzten Mal im Top Act Zapfendorf statt. Das Top Act Zapfendorf wird, nach über 15 Jahren Obscuren Nächten, im November seine Pforten schließen.

Bis vor ein paar Jahren war dieser Club mein Zuhause. Viele Jahre sollte er mal mein „Lebenswerk“ werden. Aber das ist natürlich romantischer Blödsinn, weil alles endet, enden muss. Weil alles sich verändert, verändern muss… Wir haben so ziemlich alles kommen und gehen sehen. Menschen, Moden und die wildesten Partykonzepte. Wir haben Plagiatoren überlebt und immer wieder  Trends gesetzt. Doch jetzt ist es Zeit, Abschied zu nehmen. Keiner soll jammern. Niemand ist schuld. Über die genauen Gründe gibt die Webseite http://www.lanuitobscure.de Auskunft. Und auch ich werde hier gern Rede und Antwort stehen.

Im Top Act Zapfendorf verbrachte ich die bisher schönste Zeit meines Lebens. Es hat mir alles abverlangt und tiefe Spuren hinterlassen. Tiefere, als  die anderen drei Clubs, die ich bereits mit zu Grabe getragen habe. Die Feierkultur ist nämlich schon immer kurzlebig gewesen. In ihr sind 16 Jahre eine Ewigkeit und das „ZuGrabeTragen“ gehört nunmal dazu.  Danke an alle, die mitgemacht haben für eine großartige Zeit! Danke an alle, die unsere unbändige Liebe für GOTHIC in ALL seinen Formen und Farben geteilt haben und nun ein allerletztes Mal teilen werden. Der Göttertanz wird weiter existieren. Wo, wie und in welcher Form, wird sich in den nächsten Monaten erweisen. Denn jeder Abschied ist ja auch ein Neubeginn.

ToM

Neues Dead Can Dance Album „Anastasis“

Der Webshop Infrarot verkündet die Rückkehr einer Legende!

„16 Jahre nach ihrem Album „Spiritchaser“ kehren Dead Can Dance mit einem weiteren Meisterwerk zurück! „Anastasis“ ist ein klassisches Dead Can Dance-Album, das aber nicht in die Nostalgiefalle tappt, sondern modern und zeitlos klingt, als hätte sich die Band gerade erst formiert. Epische Soundscapes, der unverkennbare Gesang von Lisa Gerard and Brendan Perry ergeben große Songs mit einer Soundfarbe, wie sie nur Dead Can Dance hinbekommen und alle Vergleiche zu anderen Bands obsolet machen.“

DAS NEUE DEAD CAN DANCE ALBUM

 Das neue Dead Can Dance Album gibt es in drei Versionen.

  • Anastasis (Special Edition)
    Dieses exklusive limitierte Box Set ist ein speziell angefertigtes Hardcover Buch mit geprägtem Band Logo und Albumtitel (inkl. acht Seiten individuell designtem Album-Artwork und Songtexten). Zudem bietet das Set einen signierten 6″ x 8″ Kunstdruck, einen USB Stick im Design des Albumcovers (inkl. dem Album in 24 Bit Audio Files) sowie das reguläre „Anastasis“ CD Album.
  •  Anastasis (CD) Das Album als CD
  • Anastasis (Vinyl) Das Album auf zwei LP

ANASTASIS bei INFRAROT

Wissenswertes über den Göttertanz mit Widukind

ToMHinweise für die Zusammenkunft am 24.03.2012 im Top Act Zapfendorf

Nun ist es also soweit. Der Göttertanz im Frühjahr 2012 ist in einigen Dingen eine Besonderheit und hat im Vorfeld Fragen aufgeworfen, auf die ich hier nun eingehen möchte.

Ablauf:

Am Samstag, den 24.03.2012 öffnet das Top Act Zapfendorf, wie gewohnt, um 22 Uhr seine Pforten. Kurz danach wird das Buffet eröffnet und ich werde das erste DJ Set spielen. Wir werden essen, tanzen und hoffentlich Spaß haben 🙂 . Irgendwann nach 23 Uhr wird Widukind, also Carsten Klatte und Yve Darksound,  die Bühne des Top Act Zapfendorf betreten und ein Set von ca 45 Minuten spielen.  Dabei werden überwiegend Lieder des Debütalbums „Widukind“ zu hören sein. Auf den vergangenen Göttertänzen habe ich als Überzeugungstäter viele Lieder der Band vorgestellt. Widukind steht für Post Apocalyptic Folk mit deutschen Texten. Auch dürfte Carsten Klatte als Solokünstler sowie als Gitarrist von Wolfsheim, Pitchfork und Goethes Erben  in unseren Breiten kein Unbekannter sein. Wer mehr über Widukind erfahren möchte, der kann die Bandhomepage www.widukinder.de besuchen.

Nach dem Konzert geht der Goettertanz wieder seinen gewohnten Gang und ich werde bis zum Schluss Musik auflegen.

Auf dem zweiten Floor wird DJ Sighty wie immer für das Kontrastprogramm sorgen: Dark Wave Club ClassX, Everblacks, wobei ich nicht genau sagen kann, ob während des Konzerts im 2nd Floor Musik laufen wird; das wird individuell entschieden.

Merchandise:

Wir bringen das Widukind Werk in beiden Versionen zum Verkauf mit. Außerdem werden am Verkaufsstand noch einige weitere Werke aus dem Periplaneta Sortiment zu haben sein.

Eintritt:

Der Eintrittspreis beträgt (mit oder ohne Band) 12 EUR. Es wird also auch nach dem Konzert nicht „billiger“. Wie auch…?
Die 12 EUR werden auch zukünftig als Eintrittspreis beibehalten, da wir Sektempfang, Buffet und Musik auf zwei Floors irgendwie finanzieren müssen. Und im Anbetracht der Getränkepreise im Top Act sind 12 EUR für so eine Party mit Sektempfang und Buffet mehr als  gerechtfertigt, denke ich. Das Konzert der Band ist lediglich eine (einzigartige) Zugabe für dieses außerordentliche Event. Und auch zukünftig werde ich versuchen, immer mal wieder solche Highlights in das Top Act Zapfendorf mitzubringen. Ich bin für Anregungen offen. Nutzt dafür bitte Facebook.

Zusammenfassung:

SA: 24.03.2012, 22 bis 4 Uhr

Göttertanz im Top Act Zapfendorf

1st Floor: DJ ToM Manegold & Widukind live (ca. 23.30h)
2nd Floor: DJ Sighty

+ Sektempfang, Buffet, Widukind Verkaufsstand

Eintritt: 12,- EUR

Infos: www.goettertanz.dewww.widukinder.dewww.lanuitobscure.de

Ich wünsche uns allen viel Spaß!

ToM