2. NOVEMBER: „TYLWYTH TEG“

gtGöttertanz- Ritual Convention in Thurnau

Genau nach einem Jahr kehrt der Göttertanz wieder zurück in seine angestammte Heimat. Nach der Schließung des Top Act Zapfendorf haben uLI und Heiko lange nach einer passenden Location gesucht – und mit dem SCHLOSS THURNAU eine gefunden, die alles bisher dagewesene in den Schatten stellt (vielleicht mal von dem Altar in der Antwerpener Kirche abgesehn 🙂 Das umgebaute Kutschenhaus des Schlosses THURNAU ist ein nahezu idealer Ballsaal mit einer wundervoll großen Tanzfläche. Die Anlage selbst liegt idyllisch mitten im wunderschönen Ortskern und doch fast im Grünen mit einem großen See dahinter. Einen Parkplatz gibt es direkt am Gebäude, außerdem Parkmöglichkeiten direkt in der Nähe.

Ich reise mit ein paar neuen Liedern und mit neuem Equipment an. Und ich werde einen Subkultur-Buchstand mitbringen. Dort wird es u.a. auch mein neues Buch geben. Der hauptsächliche Grund ist aber, dass sich in diesem einen Jahr aus Subkultur eine lebendige Szene-Literatur-Edition entwickelt hat, bei der u.a. auch die bekannte Zeitschrift „Pfingstgeflüster“ erschienen ist, die der Fotograf Marcus Rietzsch seit Jahren gestaltet und herausgibt.

Mit Fotoausstellung von Marcus Rietzsch:
„Schon unser Heut ein Gestern ist.“

Es ist mir eine außerordentliche Freude, im Rahmen des Göttertanzes den neuen Fotobildband von Marcus Rietzsch mit einer Fotoausstellung vorstellen zu dürfen. „Schon unser Heut ein Gestern ist“ enthält wunderschöne Bilder, die den „Zauber des Verfalls“ dokumentieren und die das Ambiente unserer Rituellen Zusammenkunft bereichern werden.

Es gibt zudem einen Sektempfang für unsere Gäste und wir werden ein ausgezeichnetes Fingerfood-Buffet erhalten – natürlich mit angemessenem vegetarischem Angebot .

GÖTTERTANZ – Rituelle Zusammenkunft mit DJ ToM Manegold

Neocelt, Paganfolk, Gotik, Romantik, Apocalyptic, Ritual und Neoklassik

SAMSTAG 2.11.2013 ab 21 Uhr

SCHLOSS THURNAU
Marktplatz 1, 95349 Thurnau

  • Sektempfang
  • Buffet
  • Fotoausstellung
  • Subkultur Stand

Wie beim Goettertanz üblich wird um angemessene Abendgarderobe ausdrücklich gebeten.

Und ich freue mich sehr auf einen unvergesslichen Abend mit euch.

„Gespräche mit GOTH“ im KON71

Einen Abend davor, also am Freitag, den 1. November 2013 bin ich zu Gast im KON71 in Nürnberg und stelle dort mein neues Buch „GESPRÄCHE MIT GOTH“ vor. Unterstützt werde ich dabei von meiner Chefin Marry. Im Anschluss werde ich mit Gerhard zusammen mit Dark Wave Club ClassX das Haus rocken.

Das KON71 hieß früher mal Club Koma…

Gespräche mit Goth ist ein Episodenroman über Depression, Bunout, Zombies und Party.Mehr darüber findet ihr unter www.manegold.de

Advertisements

Autor: Thomas Manegold

Autor, Künstler, Mediengestalter, Periplanetaner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.