Cultus Ferox auf „Beutezug“

Cultus Ferox kehren endlich zurück von einem langem, kräftezehrenden Beutezug um 6 Jahre nach ihrem Kultalbum „Unbeugsam“ endlich mit neuen Songs ein neues Bandkapitel aufzuschlagen. Ende November können sich die Fans zunächst über die Doppel-Single „Ahoii“ und „Goldene Zeiten“ freuen. Zum Jahresende erscheint auch endlich der gesamte Cultus Ferox-Backkatalog als Digital-Veröffentlichung. Die vergriffenen Alben werden außerdem auch als CD wiederveröffentlicht. Das neue Album „Beutezug“ soll schließlich Ende Januar in die Läden rollen und knüpft nahtlos an die bewährte Mixtur aus Mittelalter-Rock-Crossover und Piraten-Romantik an. Brachiale Hymnen, derbe Poesie und krachende Gitarrenriffs sind die Tugenden mit denen Steuermann Brandarius und seine Crew zielsicher in den Hafen lenkt. Erscheinen wird das neue Werk diesmal in einer Kooperation von Wannsee Records und dem Cultus Ferox-Stammlabel John Silver im Vertrieb von Sony Music.

www.cultusferox.com

Tourdaten:
01.+02.09.2012 Seesen – Sehusafest
07.+08.10.2012 Hannover – Herrenhäuser Gärten
17.11.2012 Forst – Manitu

Advertisements

Autor: Silbenstreif

Silbenstreif Label und Studio Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s